Umweltbildung

 

 

Die Freude am Naturerleben und die Wertschätzung der Natur zu fördern, das ist unser Anliegen und unser Ziel. Die Umweltbildung soll den Menschen und vor allem den Kindern einen Zugang zur Natur schaffen und dabei Zusammenhänge erlebbar und nachvollziehbar machen.

 

Denn: “Was man kennt, schätzt man. Nur was man schätzt und liebt, wird man auch schützen.”

 

Mit Kindern draußen in der Natur oder auch drinnen zum Thema Natur etwas zu erleben, ist also je nach Umsetzung in vielerlei Hinsicht eine sinnvolle Sache:

 

Die Kinder:

–   sind in Bewegung und an der frischen Luft. Alle Entwicklungsbereiche wie Motorik oder Sensorik werden  gefördert.

–   lernen die Natur als Spiel- und Aufenthaltsort zu schätzen und können eine Beziehung zur Natur aufbauen.

–   erlangen neues Wissen und das Verständnis über komplexe Zusammenhänge in der Natur.

–   lernen zu verstehen, dass das eigene Handeln sich positiv oder negativ auf Natur und Umwelt auswirken kann.

 

Unsere Ansprechpartnerin:

Veronika Pokorny

Biologin und Naturpädagogin

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0163/7291722

                                                                  

 

 

Copyright 2013 - LBV Fürstenfeldbruck
Free Joomla Theme by Hostgator